Landes WölflingsWochenende in Oer-Erkenschwick

Versteckt in Oer-Erkenschwick liegt das Lager für die Ausbildung von Superhelden. Dort angekommen bauten die Eisvögel Heljens erst einmal die beiden Jurten auf.
Während des Begrüßungskreises lernten alle Meuten aus NRW dann die Superhelden kennen. Die Gruppen stellten sich und ihre gute Tat in der großen Runde vor. Jeder der Superhelden suchte sich nun seine Heldenhelfer aus. In diesen Gruppen startete dann am Samstag die Ausbildung in verschiedenen Bereichen wie z.B. Tarnung, Rätzel Lösung und Kraft.

Als das Lager völlig unerwartet von Superschurken angegriffen wurde, mussten die Meuten dann den Helden helfen. Die Schurken hatten die Superheldenumhänge gestohlen, und ohne diese kann kein Superheld seine Superfähigkeiten nutzen.

Die Umhänge mussten wieder her! Hinweise gab es bei ehemaligen Superhelden zu erspielen. Aber einzeln konnte keine Gruppe etwas mit diesen anfangen. Schnell merkten die alle, dass die Lösung nur durch zusammenlegen der Hinweise von verschiedenen Gruppen erarbeitet werden konnte. Danach waren die Umhänge schnell beschafft. Ganz ohne Umhänge und Superkräfte war die Lösung gefunden worden.

Zusammenhalt ist noch viel stärker als jede Superkraft !

Als Belohnung gab es einen großen Jahrmarkt mit tollen Spielen und jeder bekam seinen Superheldenausweis.

Es kann nicht kommentiert werden.